Shiatsu


Berührung, die gut tut

Heidi Ritzmann-Schoor ist GSD-anerkannte Shiatsupraktikerin

Lernen Sie an diesem Nachmittag die wohltuende Wirkung von Shiatsu kennen - die besondere Qualität des Gebens und Erhaltens bei gegenseitigen angeleiteten Behandlungen. Im gemeinsamen Tun findet der Gebende zur inneren Ruhe, während der empfangende Partner die heilsame Kraft der berührenden Hände erfahren darf.

Zu diesem Kurs können Sie alleine oder zu zweit z.B. mit einer Freundin, ihrer Tochter oder einem Partner kommen. Maximal drei Behandlungspaare, werden an diesem Nachmittag die Achtsamkeit beim gegenseitigen Berühren erfahren die für Shiatsu typisch ist.  Falls Sie zu zweit kommen, können sie diese Behandlungen dann auch zu Hause gegenseitig weiter pflegen.

Nach diesem Shiatsu-Kennenlerntag haben Sie, wenn Ihnen die gegenseitigen Behandlungen gut tun, auch die Möglichkeit, einmal pro Monat an einem Behandlungsabend teilzunehmen.

Die Behandlungen selbst finden bekleidet auf einer Matte am Boden statt. Bitte bringen sie bequeme Kleidung, warme Socken, eine Wolldecke und ein kleines Kissen mit.



Kursbeginn 17.03.2018
Kursende 17.03.2018
Zeit Samstag, 14.00 - 18.00
Ort Bötzingen, Lebenshilfe Gruppenraum, Wiesenweg 4
Dauer 1 x
Gebühr 23 €
Dozent Heidi Ritzmann-Schoor
KursID 301.070
Dieser Kurs ist ausgebucht Dieser Kurs ist leider bereits ausgebucht.