Flugdrohnen

Crashkurs für Einsteiger/innen

Thomas Bührer ist Drohnenexperte, www.Drohnenchef.de

Dieser Crashkurs ist ein idealer Einstieg für das Thema Flugdrohnen. Seit Oktober 2017  hat das Bundesverkehrsministerium strengere Vorgaben und Anforderungen für die Nutzung von Drohnen erlassen. Flugdrohnen werden immer beliebter, aber aufgrund vieler Zwischenfälle, auch in Wohngebieten, wurden für Drohnen in bestimmten Bereichen strenge Flugverbote und Einschränkungen erlassen. Dies gilt auch für sogenannte "Spielzeugdrohnen". Hier drohen bei Missachtung sogar saftige Bussgelder oder sogar Strafverfahren.

In diesem Crashkurs erfahren Sie alles über die Nutzung, Sicherheit  und den Gebrauch  einfacher Flugdrohnen (Spielzeugdrohnen)  bis hin zu Semi- oder Profimodellen. Die Teilnehmer erhalten einen kurzen breitgefächerten Einblick in die Nutzung und Gebrauch bzw. einen Einblick in die Welt der Flugdrohnen, so dass sich ggf. auch im Vorfeld ein Nachbarschaftsstreit oder Haftungsfragen nach einem Unfall vermeiden lassen. Dieser Crashkurs ist auch für Kinder ab 12 Jahren ausgeschrieben, die Teilnahme unter 16 Jahren kann jedoch nur in Anwesenheit eines erwachsenen Erziehungsberechtigten durchgeführt werden. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Personen unter 16 Jahren können nur in Begleitung einer erwachsenen Begleitperson teilnehmen!

Zusätzlich  kann der Kurs "Flugdrohnen - Flug-Praxiskurs für Einsteiger/innen" besucht werden, in dem Sie vertiefte und v.a. auch praktische Erfahrungen mit Flugdrohnen sammeln können.

€ 30,-- Erwachsene

€ 40,-- Elternteil mit einer Person unter 16 Jahren

€ 45,-- Elternteil mit zwei Personen unter 16 Jahren

Die Grundschule in Bötzingen ist vom Bahnhof Bötzingen ca. 5 Minuten entfernt.

Bötzingen ist mit der S-Bahn ab FR-HBF in 15 Minuten erreichbar (Regiokartenbereich).

Anmeldeschluss: 27.04.2018



Kursbeginn 04.05.2018
Kursende 04.05.2018
Zeit Freitg, 16.00 - 19.30 Uhr
Ort Bötzingen, Grundschule, EG, Raum GE 3
Dauer 1 x
Gebühr 0 €
Dozent Thomas Bührer
KursID 103.070